5 EURO GESCHENKT Zum experimentis® Newsletter anmelden & 5 Euro sparenZur Anmeldung

Für Kinder, Jugendliche & Erwachsene
Wöchentlich neue Produkte
Produkte ausführlich erklärt
Sonderkonditionen für Bildungseinrichtungen

Große Retro Lavalampe Rocket im Raketen Design

39,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar, Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage**

  • FL00597
  • ab 14 Jahre
  • eine Lavalampe
Seit den 60er-Jahren stehen Lavalampen in Büros, Wohn- und Schlafzimmern rund um die Welt, wo... mehr

Seit den 60er-Jahren stehen Lavalampen in Büros, Wohn- und Schlafzimmern rund um die Welt, wo sie seither auf beruhigende Art und Weise wabern und bloben. Bei der Lavalampe handelt sich nicht nur eine wunderschöne Leuchte, sondern um ein physikalisches Lehrstück zum Thema Dichte und Auftrieb sowie einen Designklassiker, der früh Kultstatus erreichte. Zudem gilt die Lavalampe als Sinnbild für die flippigen 60er-Jahre – neben Mondlandung, Rockmusik und Hippie-Bewegung.

Das Produkt, das sie hier im klassischen Raketen-Design sehen, hat folgende Eigenschaften:

  • Farbe der Flüssigkeit: blau
  • Farbe der Lava: rot
  • Höhe: ca. 47 cm
  • Durchmesser der Beine: 20 cm
  • Durchmesser Lavalampe Leuchtmittel: ca. 8 cm
  • Glühbirne im Lieferumfang enthalten

Es heißt, dass der exzentrische Engländer Edward Craven Walker 10 Jahre an der Astro- oder Lavalampe forschte, bis er endlich die richtige Formel für die Lava, die umgebende Flüssigkeit und auch ein geeignetes Glasgefäß gefunden hatte. Zufrieden stellte er später fest: „Wer unsere Lampe kauft, braucht definitiv keine Drogen.“ Und tatsächlich lässt ein langer Blick auf das stete blubbern und wabern Raum und Zeit vergessen. Maßgeblich beigetragen zum Erfolg der Lavalampe haben TV-Auftritte in Sendungen wie The Prisoner, Doctor Who und The Avengers, die zum Teil ebenfalls Kultstatus genießen.

Wie funktioniert eine Lavalampe?

Bei der Lava handelt es sich um Wachs, das sich nicht mit der umgebenden Flüssigkeit mischt. Zudem hat es eine etwas höhere Dichte als diese. Ist die Lampe ausgeschaltet, so befindet sich das schwerere Wachs zunächst am Boden des Glasbehälters. Wird das Leuchtmittel unter dem Wachs jedoch eingeschaltet, erwärmt sich dieses und dehnt sich aus. Dadurch nimmt die Dichte ab, das Wachs steigt nach oben, entfernt sich von dem Leuchtmittel, kühlt ab – damit nimmt die Dichte wieder zu – und sinkt zurück auf den Boden. Das alles geschieht in einem wunderbar entspannenden Tempo.

Wichtig ist dabei: Das Wachs besitzt einen anderen Wärmeausdehnungskoeffizienten als die umgebende Flüssigkeit hat. Dieser Ausdehnungskoeffizient gibt an, wie sehr sich Länge oder Volumen eines Stoffes bei Erwärmung verändern. Je größer zum Beispiel die Volumenänderung bei Temperaturerhöhung, desto größer die Schwankungen in der Dichte.

Hinweise

  • Die Lavalampe funktioniert nach dem 4. bis 5. Gebrauch am besten. Kleine Luftblasen können zu Beginn sichtbar sein.
  • Die Ausrichtung der Lampe und des Reflektors kann sich während des Transports leicht verändern. Stellen Sie vor der Verwendung sicher, dass diese Komponenten im Sockel mittig sind. Das Gestell kann hierfür vorsichtig "gezogen" werden
  • Die Flasche sollte sicher auf dem Sockel sitzen. Es ist jedoch weiterhin möglich, die Flasche von einer Seite zur anderen zu bewegen, und möglicherweise ist ein Schattenspalt sichtbar.
  • Stellen Sie die Lampe so auf, dass sie von Zugluft, Klimaanlagenauslässen oder offenen Fenstern entfernt ist. Für eine optimale Leistung sollte die Raumtemperatur mindestens 20 °C betragen.
  • Halten Sie den Bereich um Ihre Lampe von Gegenständen frei, die Feuer fangen könnten, einschließlich Büchern, Papier oder Postern.
  • Die Lampe braucht bei den ersten Anwendungen länger zum Aufwärmen und es kann 4-6 Stunden dauern, bis sich Wachsformen bilden.
  • Berühren Sie die Lampe nie, wenn sie eingeschaltet ist oder vor Kurzem in Gebrauch war. Die Betriebstemperatur der Lampe ist sehr hoch und kann schwere Verbrennungen verursachen.
  • Nachdem die Lampe einige Male verwendet wurde, sollte das Wachs innerhalb von sechzig bis neunzig Minuten nach dem Einschalten beginnen, sich zu bewegen. Zunächst bilden sich im Wachs Stalagmiten ähnliche Formen, später folgen einzelne Kugeln oder Klumpen. Je öfter Sie die Lampe verwenden, desto kürzer ist die Aufwärmzeit.
  • Die Wachsfarbe nimmt nach der zwei- bis dreimaligen Verwendung einen sanfteren Ton an.
  • Halten Sie die Lampe von Hitzequellen fern.
  • Wenn ein großer Wachsklumpen oben in der Flasche festsitzt und sich nicht bewegt, ist die Lampe überhitzt. Wenn die Lampe länger als 8 Stunden eingeschaltet war, schalten Sie sie bitte aus und lassen sie abkühlen. Sie könnte auch in einem zu heißen Raum (über 24 °C) oder neben einem Heizkörper stehen. Bringen Sie Ihre Lampe in diesem Fall bitte an einen kühleren Ort.
  • Achten Sie darauf, die Lampe nicht zu bewegen oder zu schütteln, wenn sie eingeschaltet ist oder kürzlich verwendet wurde.

Platzieren Sie die Leuchte entfernt und außer Reichweite von

  • Kindern unter 14 Jahren – um Bruch zu verhindern
  • Sonnenlicht, damit die Farben nicht verblassen.
  • Zugluft. Es kann sonst zu einer Verlangsamung des Bewegungsflusses kommen.
  • Zu kalten und zu heißen Standorten. Es besteht die Gefahr des Gefrierens und Überhitzens.
  • Tieren – um Bruch zu verhindern


Die Lampenflasche kann aus zwei Gründen trüb werden:

Entweder wurde sie geschüttelt oder bewegt, während sie heiß war, oder sie hat das Ende ihrer Lebensdauer erreicht (2000 Stunden). Wenn Ihre Flasche trüb erscheint, lassen Sie sie bei Raumtemperatur stehen und lassen Sie das Wachs absetzen.

Lassen Sie die Lampe acht Stunden lang ungestört, schalten Sie sie dann ein, bis das Wachs beginnt zu erweichen, schalten Sie sie dann wieder aus und lassen Sie sie abkühlen. Schalten Sie die Lampe nach dem Abkühlen wieder ein und lassen Sie sie acht bis zehn Stunden eingeschaltet.
Im Laufe der Zeit verblasst der Farbstoff in der Lampenflüssigkeit, insbesondere wenn die Lampe in direktem Sonnenlicht steht. Die Lebensdauer dieser Lampenflasche beträgt circa 2000 Stunden.
Verwenden Sie nur eine Glühbirne des Typs R50 E14 40 W 230 V in Ihrer Retro-Galaxy-Lampe. Eine abweichende Glühbirnengröße oder Wattleistung kann in einem fehlerhaften Betrieb, Feuer oder Brüchen resultieren.

Altersempfehlung: ab 14 Jahre
Hauptmaterial: Glas
Materialien: Metall, Kunststoff, Glas
Höhe ca.: 47 cm
Geschenk für: Jugendliche, Erwachsene, Physiker/in, Chemiker/in, Ingenieure
Geeignet zum: Verschenken, Dekorieren / Einzug
Einsatzort: Büro / Praxis, Küche / Wohnen
Weiterführende Links zu "Große Retro Lavalampe Rocket im Raketen Design"
Bewertungen lesen + schreiben: mehr
Kundenbewertungen für "Große Retro Lavalampe Rocket im Raketen Design"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Seifenblasen zum Anfassen (Touchable Bubbles) Seifenblasen zum Anfassen (Touchable Bubbles)
Inhalt 0.022 l (15,91 € * / 0.1 l)
  3,50 € *
Made in Germany
SEHR BELIEBT
NEU
Made in Germany
Fensterkrabbler | Fensterläufer | Physik Spielzeug zu Adhäsion Fensterkrabbler als Einhorn oder Astronaut - je 12 Stück
Inhalt 12 Stück (0,25 € * / 1 Stück)
  2,95 € *
Made in Germany
VIDEO
NEU
VIDEO
SEHR BELIEBT
VIDEO
Windbeutel | Experiment zum Bernoulli-Effekt | Freistrahl Wundersamer Windbeutel
  ab 1,45 € *
NEU
Made in Germany
SEHR BELIEBT
VIDEO
Made in Germany
Made in Germany
SEHR BELIEBT
VIDEO
Made in Germany
VIDEO
Made in Germany
SEHR BELIEBT
NEU
Made in Germany
NEU
Made in Germany
NEU
Für gute Laune und gegen Stress - Seifenblasen aus der Tüte Für gute Laune und gegen Stress - Seifenblasen aus der Tüte
Inhalt 0.075 l (39,33 € * / 1 l)
  2,95 € *
VIDEO
NEU
Made in Germany
Angeschaut
Physik am Sonntag
Physik am Sonntag

Sonntags erhalten registrierte Kunden ein ganz besonderes Angebot von uns.
Sind Sie schon dabei?

Mehr Informationen hier